Über das Montségur Camp

Das Montségur Camp wurde im Herbst 2016 von Andreas Wilhelm ins Leben gerufen. Es ist eine Erweiterung des 2005 von ihm gegründeten Montségur Autorenforums und der Gegenpol zur 2016 initiierten Montségur Akademie.

Während das Forum eine Plattform für bereits veröffentlichte Autoren ist, um ihnen einen Ort der Begegnung und des Austausches zu Themes des Handwerks und der Branche zu bieten, und die Akademie eine hochwertige, 2-jährige Ausbildung für Autoren mit professionellem Anspruch darstellt, richtet sich das Montségur Camp ausdrücklich an Einsteiger.

Jenseits der vielfältigen Diskussionen im Montségur Autorenforum, in dessen öffentlichen Bereich auch Gäste mitlesen können, veröffentlichen die Mitglieder des Forums auf dieser Seite fundierte Artikel zum Handwerk und zur Branche und weisen zum Teil auf weiterführend Seiten hin.

Einmal im Jahr veranstaltet das Montségur Camp ein Seminarwochenende. Hier werden Vorträge und Workshops angeboten, die in der Vergangenheit nur den Mitgliedern des Forums vorbehalten waren. Dozenten sind veröffentlichte Autoren, Mitglieder des Forums oder externe Experten aus der Literaturbranche.

dsc_05981